Kooperationen

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Die Campus Technologies Freiburg GmbH (CTFT), eine Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums und der Universität Freiburg, bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Forscher/innen, Gründer/innen, Unternehmen und Investoren. Es umfasst die gesamte Prozesskette von der Beratung, über Bewertung, IP Sicherung, dem „fertig forschen“ (Prototypentwicklung bzw. Proof of Concept Darstellung) bis hin zur Technologievermittlung und Auslizenzierung. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Kompetenzfeldern Pharma, Medizintechnik, Biotechnologie, Mikrosystemtechnik, Materialforschung und angrenzenden Technologien.

Im Leistungszentrum Nachhaltigkeit Freiburg arbeiten interdisziplinäre Teams aus Universität und den Freiburger Fraunhofer-Instituten gemeinsam und unter Einbezug der Wirtschaft an der Entwicklung marktfähiger Technologien und Innovationen in den Themenfeldern „Sustainable Materials“, „Energy Systems“, „Resilience Engineering“ und „Ecological and Societal Transformation“.

Der DIGIHUB Südbaden ist eine Anlaufstelle, welche kleine und mittlere Unternehmen aus der Region Südbaden bei den Herausforderungen der digitalen Transformation unterstützt. Getragen von einem regionalen Konsortium und eingebunden in ein großes Netzwerk bietet er Unternehmen konkrete und handfeste Hilfe in Digitalisierungsfragen. Dafür bildet der DIGIHUB Südbaden einen Knotenpunkt, der verschiedene Unternehmen, Dienstleister, Berater*innen, Start-ups, Institutionen, Intermediäre, Verbände usw. aus dem digitalen Ökosystem der Region vernetzt und zusammenbringt.